News 2021

Telemedizin unterstützt bei Krebsvorsorge

09. November 2021

Quelle: aerztezeitung.de - Die Krebsvorsorge kann vom Einsatz der Telemedizin profitieren. Alexandra von Korff, Geschäftsführerin von yeswecan!cer, weiß: Hat man die Diagnose bekommen, ist es wichtig, alle relevanten Daten beisammen zu haben. Zudem besteht ein großer Bedarf an Austausch mit anderen Betroffenen. „Ich sehe das deswegen sehr positiv, dass wir jetzt über elektronische Patientenakten reden. Wenn es einen selbst betrifft, dann ist man sehr glücklich, Daten teilen zu können.“

Yeswecan!cer hat eine App mit dem Ziel entwickelt, Krebspatienten den Austausch untereinander zu erleichtern und sich mit Angehörigen digital zu vernetzen. „Bei Brustkrebs ist es noch relativ einfach, andere zu finden. Je seltener die Krebserkrankung, desto schwieriger wird es, da sind digitale Lösungen wirklich das Nonplusultra", so von Korff. Die App bietet über den gemeinsamen Austausch eine eigene elektronische Patientenakte.

Lesen Sie hier mehr.