Veranstaltungen: 5. Frühjahrstagung Telemedizin 2016

Eine Online-Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!
Bitte melden Sie sich vor Ort an!

 

5. Frühjahrstagung Telemedizin


20. Juni 2016


Thema

Telemedizin und Pflege – sind wir bereit für neue Lösungen?


Tagungsort

Haus der Ärzteschaft
Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf
www.aekno.de


  Anfahrt


Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V.
Landesverband NRW

DGTelemed e.V.

www.dgtelemed.de

In Kooperation mit ZTG
Zentrum für Telematik und Telemedizin

ZTG

www.ztg-nrw.de


Zertifizierung

Die Veranstaltung wurde als ärztliche Fortbildung von der Ärztekammer Nordrhein in der Kategorie A für das „Fortbildungszertifikat der Ärztekammer“ mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können von der Registrierung beruflich Pflegender GmbH (RbP) 6 Fortbildungspunkte angerechnet werden.


Teilnahmegebühr

120,- € 90,- € - Studenten und DGTelemed Mitglieder


Hauptthemen im Programm

Vor dem Hintergrund der aktuellen Strukturen im deutschen Gesundheitswesen und der Realität einer Versorgung im stationären und ambulanten Bereich stellt die Kommunikation zwischen den an der Pflege beteiligten Leistungserbringern an der Schnittstelle zu anderen Leistungserbringern eine wesentliche Herausforderung dar. E-Health und Telemedizin in der Pflege bieten Chancen und Potenziale, die für die Behandlung und Pflege von kranken und pflegebedürftigen Menschen effizienter und flächendeckend genutzt werden müssen. Ein breites Spektrum von IKT‐gestützten Anwendungen, in denen Informationen elektronisch verarbeitet, über sichere Datenverbindungen ausgetauscht und Behandlungs- und Pflegeprozesse unterstützt werden, könnten schon heute genutzt werden.

Unter dem Motto „Telemedizin und Pflege – sind wir bereit für neue Lösungen?“ werden Initiativen, Entwicklungen und der Ausbau telemedizinischer Strukturen in der Pflege einen Schwerpunkt der Diskussion darstellen, mit denen sich auch der Vortrag von Frau Ministerin Barbara Steffens, Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen auseinander setzen wird. Qualität in der Medizin und Pflege im Krankenhaus sowie aktuelle Beispiele einer berufs- und sektorenübergreifenden Kooperation durch Telemedizin runden das umfangreiche Tagungsprogramm ab. Die Veranstaltung wird aufzeigen, dass mit Hilfe von Telematik/Telemedizin und weiteren eHealth‐Anwendungen am Versorgungsprozess orientierte interprofessionelle und intersektorale Versorgungsformen auch in der Pflege intelligent unterstützt und flächendeckend angeboten werden können.


Weitere Informationen

Anfahrtbeschreibung: www.aekno.de

Parksituation
Eine Nutzung der Tiefgarage des Hauses ist leider nicht möglich. Es empfiehlt sich daher dringend eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sollten Sie dennoch mit dem PKW anreisen wollen, planen Sie einen längeren Fußweg vom Auto zum Veranstaltungsort ein.